Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e.V.
Kinderschutztage
Oberstes Beschlussorgan des Kinderschutzbundes ist die jährliche Bundesmitgliederversammlung, die an den sogenannten Kinderschutztagen
stattfindet.
Delegierte aus den Orts-, Kreis- und Landesverbänden sowie der Bundesvorstand des Deutschen Kinderschutzbundes beschließen hier gemeinsam die Programmatik, zukünftige Arbeitsschwerpunkte und die Standards für die praktische Kinderschutzarbeit.

Einen Bericht über die Kinderschutztage 2016 in Aachen finden Sie hier. Dort hat die Mitgliederversammlung zwei Resolutionen verabschiedet: Resolution zur Novellierung des Sozialgesetzbuches VIII (SGB VIII) und Resolution zum Referentenentwurf für ein Integrationsgesetz.

Hier finden Sie einen Bericht zu den Kinderschutztagen 2015 in Berlin, bei denen der Vorstand neu gewählt und unsere Resolution zum Umgang mit minderjährigen Flüchtlingen beschlossen wurde.
Hier finden Sie einen Bericht zu den Kinderschutztagen 2014 in Köln, wo unsere Resolution zur Stärkung der Rechtsansprüche auf Frühe Hilfen beschlossen wurde.
2013 hat der DKSB auf den Kinderschutztagen in München sein 60jähriges Jubiläum gefeiert. Ausführliche Informationen über die Feier mit Bundespräsident Gauck und die Mitgliederversammlung können Sie hier nachlesen.
Einen Bericht über die Kinderschutztage 2012 in Nürnberg finden Sie hier.
Auf den Kinderschutztagen 2012 haben wir eine Resolution zur Abschaffung des Bildungs- und Teilhabepakets beschlossen.
2011 fanden die Kinderschutztage in Berlin statt. Einen Bericht finden Sie hier.
Dort wurde unsere Resolution „Besserer Schutz von Kindern in TV-Produktionen“ beschlossen.
Die Kinderschutztage 2010 in Magdeburg können Sie hier nachlesen. 2010 beschloß der DKSB eine Resolution zu sexualisierter Gewalt und dem Runden Tisch der Bundesregierung "sexueller Kindesmissbrauch".

Videos über die Kinderschutztage finden Sie in unserer Mediathek.

© Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e. V. 2017
Ticker
    

Web-Angebote

Mediathek