Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e.V.
Hackedicht – Schultour der Knappschaft
Knappschaft und Deutscher Kinderschutzbund setzen "Hackedicht – Schultour der Knappschaft" in 2016 fort

Seit 2010 waren die Krankenkasse Knappschaft und der Deutsche Kinderschutzbund Bundesverband e.V. mit der "Hackedicht – Schultour der Knappschaft" bundesweit an 82 Schulen unterwegs. Dabei wurden etwa 24.600 Kinder und Jugendliche für den Umgang mit Alkohol sensibilisiert sowie 840 Lehrkräfte und etwa 2.460 Eltern in das Projekt zur Alkoholprävention erreicht.

Auch im Jahr 2016 setzt sich die Krankenkasse Knappschaft gemeinsam mit dem Deutschen Kinderschutzbund Bundesverband e.V. gegen Alkoholmissbrauch bei Jugendlichen ein und setzt die "Hackedicht - Schultour“ fort. Insgesamt werden 25 Schulen besucht, um Kinder und Jugendliche im Umgang mit Alkohol zu sensibilisieren.

Die Bewerbungsfrist für die "Hackedicht Schultour der Knappschaft" 2016 ist abgelaufen. Weiterführende Schulen aus ganz Deutschland, die Interesse an einer Teilnahme bei Fortsetzung der Tour in 2017 haben, können uns gerne hier ihre Kontaktdaten oder ein vollständig ausgefülltes Bewerbungsformular zusenden. Die Teilnahme am Projekt ist für Schulen kostenlos. Zudem erhalten die Schulen nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat.

Weitere Informationen finden Sie unter www.hackedicht-tour.de.


Einen Film zur Tour sehen Sie hier:


© Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e. V. 2018