Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e.V.
05.06.2012

Nein zum Betreuungsgeld


Der Deutsche Kinderschutzbund Bundesverband e.V. hat den Aufruf "Nein zum Betreuungsgeld" als Erstunterzeichner unterschrieben. Gemeinsam mit Parteien und anderen Verbänden fordert der DKSB ein gutes und verlässliches Betreuungsangebot für Kinder und die Möglichkeit für Mütter und Väter, ihr Leben, Familie und Beruf, so organisieren zu können wie sie es für richtig halten. Statt des Betreuungsgelds sollte daher der Ausbau von Kitas gefördert werden. Echte Wahlfreiheit gibt es nur mit guten Kitas und ausreichend Plätzen.
Den Aufruf in voller Länge finden Sie hier: http://neinzumbetreuungsgeld.de
Unterstützen auch Sie unsere Forderung und unterzeichnen Sie den Aufruf!



« zurück
Ticker
    

Web-Angebote

Mediathek