Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e.V.
02.05.2013

DKSB feiert 60jähriges Jubiläum mit Bundespräsident Gauck


Der Deutsche Kinderschutzbund Bundesverband e.V. (DKSB) blickt heute in einer feierlichen Abendveranstaltung in der Alten Kongresshalle in München mit Bundespräsident Joachim Gauck auf 60 Jahre Einsatz für die Interessen der Kinder zurück.
Heinz Hilgers, Präsident des DKSB: „Der Besuch von Bundespräsident Joachim Gauck ist eine große Ehre und Auszeichnung für unseren Verband und ein Zeichen der Wertschätzung der Arbeit unserer über 430 Orts- und Kreisverbände. Denn unser Verband wird getragen von dem beispiellosen Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort, ein Großteil von ihnen im Ehrenamt. Ihr unermüdlicher Einsatz macht den Deutschen Kinderschutzbund zu der Lobby für Kinder in Deutschland.“
Kinder, Jugendliche und ihre Familien in ganz Deutschland können auch in Zukunft auf die Tatkraft und Hilfe des Deutschen Kinderschutzbundes zählen. Bei großen und kleinen Problemen, Krisen und in schwierigen Lebenslagen können sie sich an uns wenden und finden ein offenes Ohr, fachkundige Beratung und die Unterstützung, die sie brauchen.
Heinz Hilgers: „Deutschlandweit setzen sich ca. 50.000 Kinderschützerinnen und Kinderschützer für die Rechte unserer Kinder im Sinne der UN-Kinderrechtskonvention ein. Die Rechte auf gewaltfreie Erziehung, auf Bildung, bestmögliche Gesundheitsvorsorge, soziale Sicherheit und Beteiligung gehören untrennbar zusammen und sind die Voraussetzung dafür, dass Kinder sich zu eigenständigen und selbstbewussten Persönlichkeiten entwickeln können.“

Bilder von der Veranstaltung finden Sie hier: www.eventbildservice.de/galerie/238.

« zurück
Ticker

Web-Angebote

Mediathek