Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e.V.
20.11.2014

Kinderrechte ins Grundgesetz – jetzt!


Anzeige in der Wochenzeitung "Die Zeit"

Gemeinsam mit seinen Partnern im Aktionsbündnis Kinderrechte – Deutsches Kinderhilfswerk und UNICEF in Kooperation mit der Deutschen Liga für das Kind – fordert der Deutsche Kinderschutzbund seit vielen Jahren, die Rechte der Kinder entsprechend der UN-Kinderrechtskonvention vom 20. November 1989 in das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland aufzunehmen und damit verbindlich zu machen. Davon wird ein politisches und gesellschaftliches Signal ausgehen, das angesichts der Herausforderungen, vor denen unsere alternde Gesellschaft steht, dringender denn je ist.

Um öffentlich deutlich zu machen, dass eine breite Unterstützerfront die Rechte der Kinder im Grundgesetz einfordert, hat das Aktionsbündnis am heutigen 25. Jahrestag der UN-Kinderrechtskonvention in der aktuellen Ausgabe der Wochenzeitung "Die Zeit" eine Anzeige veröffentlicht, in der 31 Prominente den Aufruf „Kinderrechte ins Grundgesetz – jetzt!“ unterschrieben haben.

Die Zeitungsanzeige als pdf finden Sie hier, eine Langfassung des Aufrufes hier. Mehr Informationen auch unter www.kinderrechte-ins-grundgesetz.de.



« zurück
Ticker

Web-Angebote

Mediathek