Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e.V.
01.03.2016

DKSB-Präsident bittet Bundespräsidenten, „Asylpaket II“ nicht zu unterzeichnen


DKSB-Präsident Heinz Hilgers bittet den Bundespräsidenten Joachim Gauck in einem veröffentlichten Brief, das „Asylpaket II“ nicht zu unterzeichnen.
Wie zuvor in seinem Offenen Brief an die Parteivorsitzenden der Großen Koalition, legt Hilgers in seinem Schreiben dar, dass die neue Regelung nicht nur gegen eine Reihe internationaler Abkommen und Verträge verstößt, sondern auch gegen das Grundgesetz.

Hier finden Sie das Schreiben an den Bundespräsidenten. Den Offenen Brief an die Parteivorsitzenden der Großen Koalition vom 2. Februar 2016 finden Sie hier.


« zurück
Ticker

Web-Angebote

Mediathek