Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e.V.
10.03.2016

TOTAL spendet 150.000 Euro an Deutschen Kinderschutzbund


Pressemitteilung von TOTAL

Bereits zum fünften Mal in Folge organisierte TOTAL im letzten Jahr seine traditionelle Weihnachtsaktion zugunsten des Deutschen Kinderschutzbundes. An den teilnehmenden TOTAL Stationen standen exklusiv vier coole Peanuts-Tassen in unterschiedlichen Motiven zum Verkauf. Jetzt steht das erlöste Rekordergebnis fest: 150.000 Euro kamen zusammen. Damit spendete TOTAL seit 2011 mit Hilfe seiner Weihnachtsaktionen insgesamt 500.000 Euro für den Deutschen Kinderschutzbund Bundesverband e.V. (DKSB).

Mit dem Spendengeld unterstützt der DKSB insbesondere die Arbeit von 36 zertifizierten Kinderhäusern BLAUER ELEFANT® in ganz Deutschland. Außerdem kämpft der Verband gegen Kinderarmut und engagiert sich für Kinderrechte. Verstärkt helfen die Einrichtungen des DKSB auch den nach Deutschland geflüchteten Familien. Gerade Kinder leiden unter Kriegswirren und Flucht.

DKSB-Präsident Heinz Hilgers unterstrich: „Kinderrechte gelten für alle Kinder, egal welche Staatsbürgerschaft sie besitzen! Viele Orts-, Kreis- und Landesverbände des DKSB bieten bereits konkrete Hilfe und Unterstützung für Kinder und ihre Familien auf der Flucht an!“

TOTAL Geschäftsführer Hans-Christian Gützkow sagte: „Neben dem Rekordergebnis unserer letztjährigen Weihnachtsaktion zugunsten des Kinderschutzbundes freue ich mich, dass wir mit TOTAL hilft Helfern! eine bundesweite Kampagne zur Flüchtlingshilfe gestartet haben. Damit zeigen wir, dass wir als Unternehmen soziale Verantwortung wahrnehmen.“

Unter www.total-hilft.de können sich ehrenamtliche Helfer mit ihrem Projekt um finanzielle Unterstützung bewerben. Mit der Aktion zur Flüchtlingshilfe unterstützt TOTAL gemeinnützige Vereine und Institutionen, die sich in vielen lokalen Projekten für die Integration der Flüchtlinge engagieren.


Copyright: TOTAL Eran Wolff

Die Pressemitteilung als pdf finden Sie hier.

« zurück
Ticker
    

Web-Angebote

Mediathek