Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e.V.
30.01.2017

Bündnis „Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle“


Der Deutsche Kinderschutzbund Bundesverband e.V. ist dem Bündnis „Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle“ beigetreten. Darin setzen sich unter anderem ver.di, GEW, Arbeiterwohlfahrt (AWO), der Paritätische Wohlfahrtsverband, die Nationale Armutskonferenz sowie über 20 weitere bundesweit aktive Organisationen und Initiativen aus verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen für eine bessere soziale Absicherung der Menschen in unserem Land und für mehr Investitionen in Gesundheit, Soziales und Infrastruktur ein.

DKSB-Präsident Heinz Hilgers: „Der DKSB engagiert sich im Bündnis ‚Reichtum umverteilen - ein gerechtes Land für alle!‘, weil wir dringend eine Politik brauchen, die Kinderarmut wirklich bekämpft. Dabei reicht es angesichts der Dimension und der gravierenden Auswirkungen von Armut auf den gesamten Lebensweg nicht mehr aus, an einzelnen kleinen Schrauben im bisherigen System zu drehen. Was wir brauchen ist eine Gesamtlösung – also eine transparente und unbürokratische Kindergrundsicherung, die sach- und bedarfsgerecht ermittelt wird –, damit alle Kinder die gleichen Chancen auf ein gutes Aufwachsen in Deutschland haben.“

Weitere Informationen finden Sie unter www.reichtum-umverteilen.de.

« zurück
Ticker
    

Web-Angebote

Mediathek