Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e.V.
07.03.2017

20 Jahre Gütesiegel Kinderhaus BLAUER ELEFANT® im DKSB


Konferenz der Kinderhäuser im Kreis Stormarn

Ahrensburg/Bargteheide – 7. März 2017.

Zu der Jubiläumskonferenz unter dem Motto „20 Jahre Gütesiegel BLAUER ELEFANT® im Deutschen Kinderschutzbund (DKSB)“ kamen Vertreterinnen und Vertreter der Kinderhäuser BLAUER ELEFANT® aus ganz Deutschland zu einer Feierstunde mit Rückschau und anschließender Podiumsdiskussion zu aktuellen Herausforderungen und der zukünftigen Weiterentwicklung der BLAUEN ELEFANTEN am 7. und 8. März 2017 in Ahrensburg zusammen. Begrüßt wurden sie von DKSB-Vizepräsident Christian Zainhofer, der Kreisvorsitzenden des DKSB Birgitt Zabel, dem Kreispräsidenten und Schirmherrn des Deutschen Kinderschutzbundes in Stormarn Hans-Werner Harmuth und dem Bürgermeister der Stadt Ahrensburg Michael Sarach.


„Das Gütesiegel BLAUER ELEFANT® im DKSB ist eine große Erfolgsgeschichte. Seit der Gründung 1996 ist die Elefanten-Herde stetig gewachsen – mittlerweile zählen wir bundesweit 35 Häuser. Dabei waren die Kinderhäuser immer auch Ideengeber und Entwicklungsmotor im DKSB. So zeichnen sie sich durch die Vielfalt der Angebote für alle Kinder und ihre Familien unter einem Dach, die Vernetzung und Kooperation im Sozialraum als auch durch die politische Lobbyarbeit für die Rechte von Kindern vor Ort aus. Jetzt gilt es auch auf neue Herausforderungen zu reagieren und zum Beispiel die Entwicklung des Gütesiegels als Marke sowie die Qualitätsentwicklung weiter mit aller Kraft voranzutreiben“, so DKSB-Vizepräsident Christian Zainhofer in seiner Begrüßung.

Die Konferenz ist im Jubiläumsjahr zu Gast im Kreisverband Stormarn, der bis heute das erste Kinderhaus BLAUER ELEFANT® beherbergt. „Im Jahr 1983 haben wir unser erstes KINDERHAUS in Bargteheide eröffnet und die konzeptionelle Grundlage geschaffen, dass Hilfen aus einer Hand unter einem Dach, besonders für Kinder und Familien in besonders schwierigen Lebenssituationen, entstehen konnten“, so Birgitt Zabel, 1. Vorsitzende des Deutschen Kinderschutzbundes im Kreis Stormarn. „Unsere vorrangige Zielsetzung war es damals wie heute, dass Kinder und Familien auf der Suche nach Unterstützung diese unmittelbar, zuverlässig und qualifiziert erhalten. Das Kinderhauskonzept in Bargteheide hat sich in der Praxis bewährt und ist durch die Verleihung des 1. BLAUEN ELEFANTEN 1997 zum Standard moderner Kinderschutzarbeit geworden.“

Abgerundet wurde das Programm durch eine Podiumsdiskussion, in der es um aktuelle Herausforderungen und die kontinuierliche Weiterentwicklung des Gütesiegels ging, sowie einen Einblick in die Arbeit der Kinderhäuser BLAUER ELEFANT® in Ahrensburg und Bargteheide. Hier gab es konkrete Informationen über das regionale Marketing mit dem BLAUEN ELEFANTEN in Stormarn, über den Bereich der Frühen Hilfen, konkret der Anbindung der Familienhebammen und Familienpaten in der Arbeit, sowie zur Entwicklung des „Jubilanten“ – 20 Jahre Kinderschutzarbeit im BLAUEN ELEFANTEN Bargteheide. Auf dem angrenzenden Schulgelände stellte sich auch noch das ELEFANTO-Spielmobil vor.

Der BLAUE ELEFANT® ist das Gütesiegel für Kinderhäuser des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB). Dieses Siegel erhalten ausschließlich Einrichtungen des DKSB, die nachweislich gemäß einem einheitlichen bundesweiten Konzept arbeiten. Dieses vom DKSB entwickelte Konzept gilt als zukunftsweisend für die Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland. Unter dem Motto „Starke Hilfen unter einem Dach“ bieten die Kinderhäuser BLAUER ELEFANT® seit 1996 zahlreiche Hilfen und unbürokratische, unmittelbare und zuverlässige Unterstützung für Kinder und Familien. Im Mittelpunkt stehen dabei die Interessen der Kinder und deren Mitbestimmung in allen sie betreffenden Entscheidungen.

« zurück
Ticker
    

Web-Angebote

Mediathek